YetAnotherForum
Welcome Guest Search | Active Topics | Log In | Register

Warum kommuniziert DEIN Toaster mit MEINER Waschmaschiene???
TommyB Offline
#1 Posted : Saturday, August 14, 2010 6:46:47 PM(UTC)


Rank: Administratoren

Joined: 7/12/2008(UTC)
Posts: 462
Points: 1.289
Location: Wilhemshaven, Germany
Original verfasst am 24.11.2009 21:17:04

Es ist schon komisch. Nein, eigentlich irgendwo zwischen unverständlich und lächerlich...
Das Internet. Zig Millionen Leute nutzen es, zig Millionen Server stellen Dienste bereit wie Webseiten, E-Mail Server, ... Und jeder Rechner hat ne IP. Jeder Server hat eine, und jeder Internetanschluss hat auch eine. Das ist auch wichtig, weil nur darüber können die Geräte, welcher Art auch immer, miteinander kommunizieren. Das Ganze geht über IPv4, welches im Jahr 1981 erschaffen worden ist.

Soweit sogut. IPv4 hat diverse Addressbereiche, für die jeweiligen Länder. Und mittlerweile ist es so, dass die freien Adressen in diversen Ländern knapp werden. Aber es geht weiter, frei nach dem Motto wer zu spät kommt hat verpennt.

Schön wäre es wenn es wie folgt wäre; wie es in gewisser weise auch ist. Normale Benutzer haben zuhause einen Router oder PC, der sich in's Internet einwählt (=1 öffentliche Internet IP). Und jeder Server der etwas im Internet bereit stellt hat auch eine. Auch dieses Forum, welches die IP mit anderen Webseiten auf dem selben Server teilt :) Und ggf. verteilt der Router oder PC das Internet zuhause noch an die Rechner der Kids, des Partners, wem auch immer.

Das Problem? Friss oder stirb! Damals haben sich Länder, Firmen, ... Adressbereiche reserviert, irrelevant wie viel IPs die im endeffekt wirklich brauchen. Aber so langsam wirds eng in IPv4, nicht zuletzt weil exessiv die "haben will" Politik angewendet worden ist. Einige Länder haben echt Probleme 'ne IP zu ergattern, wärend andere Länder und Firmen gut die Hälfte wieder frei geben könnten, weil die eh nicht (sinnvoll) verwendet werden...

Jedes Kind weiß, wenn monate lang net das Zimmer aufgeräumt wird, denn wirds unordentlich und unübersichtlich. Bei IPv4, dem immer noch geltendem Standard, sind es mittlerweile 27 Jahre Chaos stapeln.

Was wird gemacht? Aufräumen??? Nööö, lieber nicht! Lieber anbauen, und zwar so dass das Chaos nich mehr auffällt!

Was aus IPv5 geworden ist ... Ich weiß es nicht, ich hab auch nie was von gehört. Aber spätestens seit Windows Vista bemerkt man denn doch schon eine Neuerung in den Netzwerkeigenschaften: IPv6.

Ich muss den Müll grade lernen, und ich kann garnich so viel Essen ran schaffen so oft möcht ich da rein brechen... IPv4 war ja noch recht easy zu verstehen, auch wenns im Detail schon mal spannend werden konnte. Aber IPv6 ist die Härte... Nicht nur dass der IP Adressbereich damit von 32 Bit auf 128 aufgestockt worden ist. Hallo?? Das macht 54.525.952 IP Adressen pro Quadratmeter der Erdoberfläche!

Was wird da versucht? Gier is geil genug Material zu geben? Außerdem wird Learn Or Die widermal vollständig unterstützt. Nicht mehr 4 Zahlen und 3 Punkte, ab jetzt ist das so garnich mehr einfach. Die IPv6 Angabe erfolgt hexadezimal von Doppelpunkten getrennt wobei führende Nullen weg gelassen werden können und aufeinander folgende Nullen mit 2 Doppelpunkten abgekürzt werden können.

Habe ich schon erwähnt dass IPv6 1990 entstanden ist? Warum wirds nicht schon lange verwendet?? Offensichtlich!!

IPv6 ist selbstkonfigurierend. Jau wie geil ^^ "Eingeschränkte oder keine Konnektivität" Suuuper ^^ Fail! Es funktioniert noch weniger als das was Microsoft mit IPv4 macht wenn weder ne IP bezogen werden konnte noch eine eingegeben worden ist: APIPA. Alle sind zwar in einem Netz, gehen tut trotzdem nix, was auch kein Wunder ist.

IPv6 ist, meiner Meinung nach, genau so selbstkonfigurierend wie IPv4. Ne Online-IP bekommt man eh vom Provider, und mit nem halbwegs brauchbarem Router kümmert der sich um die Adressierung im privatem Netzwerk, also nix zu tun für den User. Selbstkonfigurierend? Ja, vorrausgesetzt jemand anders macht die Arbeit.

Wie sieht das aus bei der nächsten Generation von TCP/IP? 25.000 IP's pro Kunden? Jau, klassse! Privat ade, wer dann noch denkt sein Router dient n Stück weit der Sicherheit wie bei IPv4 wird die nächste Virenschleuder. Scheiß egal ob es nu Omis Rechner, das eigene via wlan verbundene Handy, oder was weiß ich für ne Kiste ist, jeder kann alles erreichen, vom Prinzip könnte also auch Maxi's Toaster mit meiner Waschmaschiene "reden", sofern die Geräte Netzwerkfähig sind. Also können auch Viren alle PCs in dem vermeidlich privatem Netzwerk erreichen, von Hackern mal zu schweigen. Sicherheit durch privates Netzwerk mit IPv6? Viel Spass beim "konfigurationsfreiem" einrichten :)

Warum einfach wenns auch kompliziert geht wurde hier bis zum Exzess betrieben. Warum nicht einfach, wenn das ursprüngliche IPv5 nix war, n neues machen? Das wie ich finde beste wäre, IP5 zu Re-Releasen. Identisch zu IPv4, bis auf dass nicht 4 stellen eine IP bilden, sondern 5. Damit kann sogar jeder sofort den Unterschied sehen, und anhand der Versionsnummer sogar schnell zuweisen. Warum die 5. Stelle? Ja es wird eng in IPv4. Und weder die Länder noch die Firmen werden da helfen. Also warum nicht, basierend auf der Tatsache dass einige Länder Probleme mit Adressen haben, die erste Stelle pro Land. Wie die Ländervorwahl bei Telefonen. 049 für Deutschland, ... An Sonsten bleibt alles beim altem. Unkompliziert und vertraut.

Nein. Die Welt braucht ein total unverständliches und überladenes Protokoll um User und Administratoren zu ärgern. Und wenns sich durchsetzt muss sich die nasa beeilen, damit sich der für interplanetarische Kommunikation geeignete Standard auch lohnt.

In dem Sinne: Hü nasa!! :)
Thomas Baumann
BattCursor.Net - Developer
Shotty.Devs-On.Net - Developer
Devs-On.Net - Administrator
Microsoft Certified Systems Administrator (MCSA)

When I post FP:TommyB in a topic, I'm leaving my footprint there so I can track it once I get into coding/supporting
Users browsing this topic
Guest (2)
You cannot post new topics in this forum.
You cannot reply to topics in this forum.
You cannot delete your posts in this forum.
You cannot edit your posts in this forum.
You cannot create polls in this forum.
You cannot vote in polls in this forum.

TommyB's Skin (Based upon Clean Slate theme by Jaben Cargman (Tiny Gecko))
Powered by YAF 1.9.4 | YAF © 2003-2010, Yet Another Forum.NET
This page was generated in 0,153 seconds.